Yoga….

Für mich jahrelang ein Begriff der nicht zu mir passte. Obwohl, 1988 war meine erste Erfahrung mit Schwangerschaftsyoga. Das fand ich ganz nett, aber das war es auch schon. Und fast dreißig Jahre später, mein Leben war gesundheitlich total aus dem Gleichgewicht geraten, ging ich zu meiner ersten Kundalini-Yogastunde bei Katja.

Was soll ich sagen, von der ersten Stunde an wusste ich, dass ist das was ich brauche um meine innere Mitte wieder zu finden. Okay, es wurden einige Schubladen geöffnet die aufgeräumt werden mussten. Das war sehr schmerzhaft, aber auch sehr heilsam.

Ich glaube fest daran, dass alles im Leben passiert, weil ich genau in dem Moment offen und bereit dafür bin. Oft treffe ich Menschen, bei denen ich das Gefühl habe sie schon jahrelang zu kennen. Das empfinde ich bei Katja genauso. Sie gibt ohne Worte immer genau das was ich in einer Yogastunde gerade brauche. Mal streng, mal liebevoll, mal herausfordernd, mal einfühlsam, mal temperamentvoll, mal ruhig und sanft.  

Ich freue mich auf jeden Mittwoch den ich auf der Matte sein und den

Spirit fühlen darf. Um danach entspannt und fit in den Tag zu starten.

Martina

SpiritRisingYoga

Mein größter Dank gilt meinen wichtigsten Lehrern:

meiner gesamten Familie, Yogi Bhajan, Osho, Gurmukh und Ravi Singh.

Katja Dass Pavan Kaur - 2019

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Spotify - Weiß, Kreis,