Über die Magie der Seelenpflanze

Dieser Blog dient auch als kleiner Vorgeschmack auf meinen Workshop

"Mit Ölen in Balance" am Do, 22.09.22, 18-20h

Stübeheide 168 /Hebammenpraxis & Familiennetzwerk "Runde Zeiten"

Ticketpreis 15 Euro

buchbar als Präsenz ( noch 2 Plätze frei! - Anmeldung per mail: katja@spiritrisingyoga.de ) - oder auch "Zoom"-Veranstaltung

ich freue mich, wenn du dabei bist

und wir gemeinsam tiefer in die wunderbare Welt der essential Oils eintauchen!


Doch nun zur Magie der Seelenpflanze:


Meine Erinnerungen an den einzigartigen Duft dieser Pflanze, reichen zurück bis in meine früheste Kindheit. Und so wird es sicherlich vielen von uns gehen, denn fast jede*r kenntund erkennt ihren Duft sofort und selbst Menschen, deren Interesse an Kräutern und Heilpflanzen bislang nicht geweckt wurde, wissen aller Wahrscheinlichkeit nach um die beruhigende und entspannende Wirkung, die dieser Pflanze nachgesagt wird.


Die Rede ist hier von Lavandula angustifolia, auch als Echter Lavendel bekannt,

Doch die Wirkung dieser "Arzneipflanze des Jahres 2020" hat es in Sachen "Wirkung" noch viel, viel mehr in sich.



Und wie immer möchte ich auch in diesem Blog etwas tiefer gehen und den Bereich des Allgemeinen dazu verlassen.

Vielmehr liegt es mir am Herzen, den ganz besonderen SPIRIT dieser violetten Schönheit in Teilen vorzustellen und ihre komplexe Natur zu verdeutlichen.


Schon die große Kräutergelehrte Hildegard von Bingen wusste im 12 Jahrhundert:

"Lavendel schenkt reines Wissen und klares Verstehen"


Vor einigen Jahrzenhnten erforschte dann auch die Wissenschaft, wie die Heilpflanze dies genau anstellt:

Die im Öl enthaltenen Hauptwirkstoffe Linalool und Linalylacetat docken an die sogenannten Calciumkanäle im Gehirn an und blockieren so den Fluss der Stresshormone Adrenalin und Noradrenalin. Es wird angenommen, dass bei sehr gestressten, ängstlichen und nervösen Menschen diese Kanäle zu weit offen seien.


Lavendel wirke da wir eine Art Bremse, der den aufwühlenden Botenstoffen den Weg versperrt. Der Effekt: Ruhe, Entspannung, innere Ausgeglichenheit sowie leichteres Einschlafen.



Doch die Wirkung des Lavendels reicht noch weiter. Lavendel verhindert, dass der Glücksbotenstoff Serotonin abgebaut wird. So kann der Einsatz der Pflanze Angstgefühle verschwinden lassen und sogar Albträume verhindern.

Und sogar bei schwereren psychischen Leiden wie Traumata oder Panikattacken soll sie einen wichtigen heilsamen Beitrag leisten.

In alten Aufzeichnungen großer Kräutergelehrtinnen wird dem Lavendel zudem nachgesagt, bei Liebeskummer zu helfen.



Ich selbst nutze das naturreine essential Oil LAVENDER von doTERRA jeden Abend vor dem Einschlafen.

Dazu verreibe ich 1-2 Tropfen in meinen Handflächen, atme den Duft einige Male ganz tief ein (ich LIEBE es!!!), wedel es dann in mein gesamtes Energiefeld

als Teil meiner persönlichen Aurareinigung und -stärkung und zum Schluss reibe ich meine Handflächen intensiv über meine Fußsohlen.

Herrlich!!! Und die Wirkung, die dieses Ritual auf mich hat, lässt sich schwer in Wort fassen. Probiere es also am besten selbst einmal aus und stelle für dich fest, was es mit dir macht :)




Und zum Abschluss komme ich zu dem für mich spannendsten Wirkungsbereich dieser großen Königs-Pflanze - ihrer spirituellen Natur.

Diese lässt sich natürlich nicht mit den üblichen wissenschaftlichen Methoden erklären.


Ein Teil des spirituellen Wesens des Lavendels wird zum Beispiel in seiner Farbe deutlich:

Die Farbe Lila wird in der Chakra Lehre dem Kronen-Chakra, Sahasrara, zugeordnet. Hier fließt das geistige in die Seelen-Ebene und das Kronenchakra verbindet dich mit dem Göttlichen, der geistigen Welt, der Schöpfung.

Ganz kurz bzw. grob gefasst:

Dieses Chakra ermöglicht dir, die Erfahrung von Einheit und die Verbindung aller Dinge zu erleben. Mithilfe des siebten Chakras kannst du die Beschränkungen deines Egos überwinden, du lernst im größeren Schema zu denken und dein Leben in Dankbarkeit und im Vertrauen zu leben.

Fest steht: viele Menschen fühlen sich heutzutage mit dieser Pflanze auf eine besondere Art verbunden, fühlen sich von ihr angezogen, lieben ihren Geruch, ihren Anblick und suchen geradezu ihre Nähe.


Ich glaube in diesem Zusammenhang fest daran, dass hier zusammenfindet, was zusammenkommen soll.

Damit meine ich, dass insbesondere die Menschen, die von der Wirkung der purpurnen Seelenpflanze Nutzen und Ausgleich erfahren können, angezogen werden.


Und so bin ich auch fest davon überzeugt, dass die Ernennung des Lavendels im Herbst 2019 zur "Arzneipflanze des Jahres 2020" angesichts des dort eingetretenen Weltgeschehens, den höheren Mächten der geistigen Welt zuzuschreiben ist.


Konntest du nun mit diesem Blog in Resonanz gehen und hat dich die Seelenplanze Lavendel angezogen, neugierig gemacht und du möchtest sie nun in deinem Leben einsetzen, dann kannst du sie gerne über mich bestellen. Schreib mir dazu eine kurze Mail an kaja@dasspavan.com


***SAT NAM****Love & blessings****


deine Kaja Dass Pavan


Alle Neuigkeiten zu meinen Kursen, Reisen und Workshops rundum die Themen Yoga, Ayurveda, Öle und Spiritualität erfährst du über meinen newsletter : )