SPIRITRISINGYOGA goes spicy - Mein "Love Yoga Life"- Shop ist eröffnet: das "Bewegungswunder"


So lange ich denken kann LIIIIEEEEBE ich Gewürze...schon als Kind war ihre Faszination auf mich groß und ich erinnere mich, wie ich früh beim Kochen mit meiner Mutter und Oma mit ihnen herumprobieren wollte.

Ihre Heilwirkungen wurden mir ebenfalls früh nahe gebracht und erklärt;

heute macht es mich nun sehr glücklich, dieses Wissen mit meinen Kindern und Yoga Schüler*innen zu teilen!

Ayurvedische Gewürze sind dabei mein absolutes "Herzstück" - und in einer yogischen Lebensweise nicht wegzudenken!


Viele dieser einzelnen Gewürze sind auch schon seit langer Zeit in unseren Breitengraden bekannt und beliebt und veredeln durch ihre feinen und einzigartigen Geschmäcker bereits viele westliche Speisen.


Doch seit jeher wurden Gewürzkombinationen im Osten und besonders auch in der ayurvedischen Lehre als "Medizin" zum Einsatz gebracht.

Und auch in der sogenannten "Kräuterheilkunde" der westlichen Traditionen waren Kräuter bzw. Gewürze in ihrerer therapeutischen Wirkung sehr bekannt und geschätzt, doch mit dem Fortschreiten der Technologisierung und der Vormachtstellung der Schulmedizin gingen dieses wertvolle Wissen und ihr Einsatz im Alltag immer mehr verloren.

Der zunehmend hektische Alltag des Westens ließ den Anspruch der Menschen nach "schneller" und "sofortiger" Heilung sicherlich ein Grund dafür sein, warum die "Kräuterheilkunde" unter anderem so eine Verdrängung erfuhr.

Doch mittlerweile haben die oft verheerenden Auswirkungen bzw. Nebenwirkungen von besonders "radikal" wirkenden und oft weitverbreiteten Medikamenten bei den meisten Menschen zu einem Umdenken geführt:

alternative Heilmethoden erfahren zur Zeit einen Boom wie noch nie und altes Wissen um die Kräuter- und Pflanzenheilkunde erlebt eine wahre Renaissance.


So sprach mich vor einigen Monaten eine Yogini auf ein "Gelenkgewürz" an - sie hatte einen Beitrag im TV dazu gesehen - Cumin, Muskat und Koriander wurden dort in ihrer gemeinsamen Wirkung als Gelenkheilmittel gepriesen.

Diese ayurvedische Kombination war mir wohlbekannt und ich versprach ihr, mich nach einer guten Bezugsquelle umzuhören. Auf meiner Suche stellte ich fest, dass bereits viele Anbieter auf diesen bekannten "Zug" ( gesteigertes Kaufinteresse bedingt durch gut platzierte Fernsehausstrahlung ) aufgesprungen waren.

Doch in den meisten Fällen war der Preis vielfach zu hoch bzw. die Qualität oft fragwürdig.


Mit Blick auf den Anbau und die Ernte von Gewürzen ist es hier nämlich ganz besonders wichtig auf einwandfreie BIO Qualität zu achten!

Denn nachweislich sind Gewürze oftmals am stärksten belastet von Pestiziden und anderen Schadstoffen - wenn sie "normalen" Ursprungs sind...


Weitere Nachfragen anderer Yogaschüler*innen nach ebendiesem "Gelenkgewürz" ließen mich schließlich den Entschluss fassen, eine kleine Eigenproduktion ins Leben zu rufen - die Idee zu der Gewürzmischung "das Bewegungswunder" war geboren.

Der Kontakt zu einer lieben Freundin, die im Großhandel mit Bio Superfood und Gewürzen zu tun hat, half mir dabei die sehr gute Gewürzqualität sicherzustellen.


Doch für mich war auch von Anfang an klar, dass ich ein "eigenes", verfeinertes, verbessertes Rezept anbieten wollte. Mein eigenes, mittlerweile gutes Wissen über die ayurvedische Ernährungslehre half mir dabei...zwei weitere Gewürze wurden in die Rezeptur mit aufgenommen...




Das Ergebnis ist eine sehr schackhafte und wirklich weitreichend anzuwendende Gewürzmischung, die aufgrund ihrer "schleimenden" ayurvedischen Eigenschaft die Regeneration der Gelenkschleimhaut anregen soll und damit die Produktion der eigenen "Gelenkschmiere" verursacht und gegen Gelenkschmerzen, wie z.B. bei Rheuma, Athrose, Knorpelverletzungen wirken soll.

3 Messerspitzen täglich (einzeln oder verteilt) reichen dazu bereits aus.


Doch wie bei allen naturheilkundlichen Rezepturen ist auch bei meiner Gewürzmischung "Bewegungswunder" eine langfristige und regelmäßige Einnahme wichtig und die eintretende Wirkung nach ca 4-8 Wochen zu erwarten.


Mit viel LOVE & CARE entsteht jedes Gläschen Gewürzmischung "Bewegungswunder" ganz frisch bei mir in Eigenproduktion, mit einem Energieaufkleber "Blume des Lebens" auf dem Schraubdeckel und einem Geschenkanhänger mit Angaben über Dosierung und Einsatz.


Es ist nun das erste Produkt in meinem Online Shop (zu finden auf meiner HP unter dem Menüpunkt MORE) und ich freue mich sehr, dass damit der Anfang gemacht ist -

denn ganz viele Ideen und Wünsche in meinem Geist warten darauf,

meine LIEBE für das YOGA LEBEN (darum "LOVE YOGA LIFE" - der Name meines Shops) umzusetzen und mit euch zu teilen, um GLÜCK - HEILUNG und ganz viel YOGA LIEBE auch in euer Leben zu bringen,


*SATNAM* und namasté


Katja Dass Pavan Kaur



Mein größter Dank gilt meinen wichtigsten Lehrern:

meiner Familie,

Yogi Bhajan, Osho, Gurmukh, Ravi Singh,

Gurucharan Singh Khalsa

Satya Singh, Kalashatra Govinda, Rumi

Katja Dass Pavan Kaur - 2020

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Spotify - Weiß, Kreis,